Brief ans Journal: „Nicht vereinnahmen und bevormunden lassen“

Lieber Marcus J. Oswald!

Vielen Dank für Ihr Mail vor über einem Monat mit den Links zu dem quasi gesplitteten „Blaulicht & Graulicht“-Magazin, welches ich nach wie vor mit Interesse, Freude, Verwunderung und mitunter auch mit Entsetzen gerne regelmäßig konsumiere. Ich freue mich und bin auch voll der Bewunderung, dass sich dieses wohl einzigartige Justizmagazin nicht vereinnahmen oder gar bevormunden lassen kann.

(…)

In großer Verbundenheit wünsche ich einen gemütlichen Sommer
und alles Gute für zukünftige Projekte,

liebe Grüße, M.
(Name der Redaktion bekannt)

Marcus J. Oswald (Ressort: Briefe ans Journal)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Briefe ans Journal abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.